Freitag, 18. März 2005

Bibliografie

Bibliografie von Elise Richter (in Auswahl)

Zur Entwicklung der romanischen Wortstellung aus der lateinischen. - Halle a.S. : Niemeyer, 1903. (Dissertation)
Ab im Romanischen. - Halle a.S. : Niemeyer, 1904 (Habil)
Der innere Zusammenhang in der Entwicklung der romanischen Sprachen. - Halle a.S., 1911 (Zeitschrift für romanische Philologie. Beih. 27)
Fremdwortkunde. - Leipzig (usw.), 1919. (Eines der kritisch diskutiertesten Bücher von Elise Richter.)
Lautbildungskunde. Einführung in die Phonetik. - Leipzig (usw.) : Teubner 1922
Wie wir sprechen. 2., vollst. umgearb. Aufl. - Leipzig : Teubner, 1925 (enstand aus Elise Richters Ausflug in die Volksbildung).
Summe des Lebens. - Wien: WUV, 1997 (Hrgb: Verband der Akademikerinnen Österreichs) (Ihre Autobiografie).

Die Bibliografie von Elise Richter ist natürlich um Einiges ausführlicher. Eine weitreichende Aufstellung machte Benjamin m. Woodbrigde im Jahre 1972 (Romance Philology 26, 1972/73). Yakov Malkiel druckte dieselbe Bibliografie 1977 in den "Kleineren Schriften von Elise Richter" ab. Dem Projekt "www.romanistinnen.de" ist es nun zu verdanken, dass die Bibliografie von Woodbridge zu Elise Richters wissenschaftlichen Werken nun auf digitalisierter Form, einem Projekt unter der Leitung der Marburger Romanistin Gabriele Beck-Busse, vorliegt.

Bibliografie zu Helene Richter (in Auswahl)

Mary Wollstonecraft. Die Verfechterin der "Rechte der Frau". Wien, Konegen 1897 (Aus: Deutsche Worte. 1897, H. 7.und 8.)
Percy Bysshe Shelley. - Weimar : Felber, 1898
Thomas Chatterton. - Wien, 1900
William Blake. - Strassburg : Heitz, 1906
Berliner Theaterschau. - Berlin-Schöneberg : Langenscheidt, 1907. S. 334-346. (SA. aus: Jahrbuch der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft)
Josef Lewinsky. - Berlin-Schöneberg : Langenscheidt, 1908. S. 172-185. (SA. aus: Jahrbuch der dt. Shakespeare-Ges. 44)
Wiener Theaterschau. - Berlin : Langenscheidt, 1908. S. 254-262. (SA. aus: Jahrbuch der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft)
Charlotte Wolter (geb. in Köln den l. März 1834, gest. in Wien den 14. Juni 1897). - Berlin-Schöneberg : Langenscheidt, 1909. S. 186-203.
Josef Kainz als Torquato Tasso. - Frankfurt a.M. : Literarische Anst., 1909. S. 181-186. (SA. aus: Goethe-Jahrbuch. 30)
Adolf von Sonnenthal. - Berlin, Schöneberg : Langenscheidt, 1910. S. 131-140. (SA. aus: Jahrbuch der dt. Shakespeare-Ges. 46)
Alexander Roempler. - Berlin-Schöneberg : Langenscheidt 1910. S. 154-155. (SA. aus: Jahrbuch der Dt. Shakespeare-Ges. 46)
Der "Kaufmann von Venedig" im Wiener Burgtheater. - Berlin-Schöneburg : Langenscheidt, 1910. S. 162-165. (SA. aus: Jahrbuch der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft. 46)
Josef Kainz, geb. 2. Januar 1858, gest. 20. Sept. 1910. - Berlin-Schöneberg : Langenscheidt, 1911. 17 S. (Aus: Jahrbuch der dt. Shakeapeare-Ges. 47)
Clavigo im alten Burgtheater. Adolf Sonnenthal: Clavigo. Josef Lewinsky-Carlos. - Frankfurt a.M. : Rütten & Lönning) 1911. S. 121-129.(Aus: Goethe-Jahrbuch. 32)
Geschichte der englischen Romantik. - Halle a. d. S. : Niemeyer, 1911- Bd 1.2.
Romeo und Julia. Richard III. (tit.fict.) - Berlin : Langenscheidt, 1911. S. 228-303.
Ernst Hartmann. - Berlin-Schöneberg : Langenscheidt, 1912. S. 163-168. (SA. aus: Jahrbuch der Dt. Shakespeare-Ges. 48)
Oscar Wildes künstlerische Persönlichkeit. - Leipzig : Reisland, 1912. S. 201-257. (SA. aus: Englische Studien. 45,2)
Die Quintessenz des Slawismus. - Leipzig : Reisland ,1914. S. 367-470. (Aus: Englische Studien. 46.1914)
Schauspieler-Charakteristiken. - Hamburg und Leipzig : Voß, 1914
Shakespeare im Zeichen des Krieges. Eindrücke aus Wiener Theatern. - Berlin : Reimer, 1916. S. 159-181. (Aus: Jahrbuch der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft. 52)
Bernhard Baumeister. - Berlin : Reimer, 1918. S. 74-89. (SA.aus: Jahrbuch der Dt. Shakespeare-Ges. 54.1918)
Unser Burgtheater. - Zürich, Leipzig, Wien : Amalthea-Verl., 1918
Alexander von Weilen. - Berlin, usw. : de Gruyter, 1919. S. 141-142. (SA. aus: Jahrbuch der Dt. Shakespeare-Ges. 35)
Macbeth im Burgtheater. - Berlin u. Leipzig : De Gruyter, 1920. S. 140-146 (SA. aus: Jahrbuch der deutschen Shakespeare-Gesellschaft. Jg 56)
Shakespeare im Wiener Burgtheater 1920. - Berlin (usw.) : De Gruyter, 1921. S. 137-144. (SA. aus: Jahrbuch der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft. Jg 27)
Shakespeare der Mensch. - Leipzig, 1923
Antonius und Cleopatra im Burgtheater 1923. - Jena : Biedermann, 1924. S. 248-249. (SA.aus dem Jahrbuch der deutschen Shakespeare-Gesellschaft, N.F. 1)
Josef Lewinsky. Fünfzig Jahre Wiener Kunst und Kultur. Zum 150-jährigen Jubiläum des Burgtheaters mit Unterstützung der Stadt Wien hrsg. - Wien (usw.) : Deutscher Verl. f. Jugend u. Volk, 1926
Ben Jonsons "Volpone" und sein Erneuerer Stefan Zweig. - Lepzig: Verlag Bernhard Tauchnitz, 1927, S. 183-190. Bd 63 (SA. aus dem Jahrbuch der deutschen Shakespeare-Gesellschaft)
Shakespeare auf der Wiener Bühne. Hamlet im modernen Kleid. - Leipzig : Tauchnitz, 1927. S. 247-251. (SA. aus: dem Shakespeare-Jahrbuch. Bd. 63)
Ben Jonson im Burgtheater Leipzig : Tauchnitz, 1927. S. -251. (SA. aus: dem Shakespeare-Jahrbuch. Bd. 63)
Lord Byron. Persönlichkeit und Werk. - Halle/Saale : Niemeyer, 1929.
Shakespeare auf der Wiener Bühne. - Leipzig : Tauchnitz, 1929. S. 237-240. (SA. aus: dem Shakespeare-Jahrbuch. Bd 65) >

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Beitrag zur Dozentur
In den Wiener Bildern erschien am 18. 09. 1907 ein...
richter - 6. Okt, 17:25
Fremdwörterkunde
Ein Beitrag von Elise Richter ist zur Gänze online...
richter - 8. Mai, 06:31

Status

Online seit 4540 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 6. Okt, 17:25

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

counter by CountIT.ch